Sportbootführerschein-See (SBF-See)

Der SBF-See ist die amtliche Fahrerlaubnis zum Führen von motorisierten Sportbooten auf den Seeschifffahrtsstraßen (3 sm). Er ist vorgeschrieben für Fahrzeuge unter Motor mit mehr als 11,03 kW (15 PS).

Das Mindestalter zum Erwerb des SBF-See beträgt 16 Jahre. Erforderlich ist ein „Ärztliches Zeugnis“ sowie die Vorlage eines gültigen KFZ-Führerscheins oder die Übersendung eines Führungszeugnisses (Muster O) an den Prüfungsausschuss durch die ausstellende Behörde (entfällt bei Bewerbern unter 18 Jahren).

Die Prüfung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil.

Beide Teile der Prüfung (Theorie und Praxis) können sowohl zusammen als auch separat abgelegt werden, sofern sie nicht länger als 12 Monate auseinander liegen.

Die theoretische Prüfung besteht aus der Bearbeitung eines Fragebogens mit dem die Kenntnisse der Navigation in einer Seekarte, der Seemannschaft, des Seeschifffahrtsrechts, der Wetterkunde und der Schiffsführung nachzuweisen sind und der Bearbeitung einer Navigationsaufgabe.

In der praktischen Prüfung sind verschiedene Manöver mit dem Motorboot (wie Ab- und Anlegen, Rettungsmanöver) und seemännische Knoten vorzuführen.

Ausbildung

Die theoretische Ausbildung wie bisher, ist zurzeit Corona bedingt im kommenden Jahr leider nur eingeschränkt möglich, da wir in unserem Clubheim die Hygieneauflagen nicht einhalten können.

Theorie Ausbildung: Wer sich zutraut sich den Unterrichtsstoff selber beizubringen, wird von uns durch Mails unterstützt.Die Betreuung durch unsere Ausbilder wird je nach Corona Auflagen im Clubheim oder über Internet/Telefon stattfinden.

Auch würden wir die Anmeldung zur Prüfung und die Organisation der Prüfung bei uns im Clubheim organisieren, sofern das unter den dann geltenden Bestimmungen erlaubt sein wird.

Praktische Ausbildung: Beginnt erst im April. Termine werden über eine Doodelliste vergeben.

Anmeldung

Auf Grund der veränderten Theorieausbildung werden die Teilnehmerzahlen begrenzt

Wir bitten darum um verbindliche Anmeldungen bis zum 15.12.2020

Anmeldeformular bitte ausgefüllt als Datei zurück schicken !!!!

Amtliche Anträge und Formulare für die Prüfungen können von der Internetseite des Prüfungsausschusses ausgedruckt werden:
http://www.pruefungsausschuss-hannover.org

Zum Selbststudium geeignetes Ausbildungsmaterial

Lehrbuch von Axel Bark: Sportküstenschifferschein & Sportbootführerschein See mit amtlichen Fragenkatalogen

Zirkel, Kurs- und Anlegedreieck, Übungsseekarte D 49.

Ausbildungskosten

Die Ausbildungskosten zum SBF-See betragen: 112,50 €.

Zuzüglich 50,00€ für die Übungsfahrstunde und die Prüfungsfahrt mit dem Motorboot.