Sea Survival Training im Segel-Club Sarstedt

02.02.2014 19:00

Der Segel –Club Sarstedt hat am Wochenende in Zusammenarbeit mit der Firma Life Guard Association GmbH aus Schleswig ein Sea Survival Training durchgeführt.

Um das Überleben auf See zu trainieren, haben sich 25 Personen im Clubhaus am Giftener See getroffen. Im ersten Teil stand Theorie auf dem Lehrplan. Hierbei wurden die Hilfsmittel wie Kälteschutzanzug, Trockenanzug, Schwimmwesten und Funkbojen vorgestellt und die Funktionen und Handhabung erklärt. Denn gerade die Gefahr der Unterkühlung ist in einem Seenotfall nicht zu unterschätzen. Im zweiten Teil des Lehrgangs wurde in der Praxis das vermittelte ausprobiert.

Zusammen sind alle Teilnehmer in das Pattensen Bad gefahren, dort begann man mit Wassergewöhnung. Anlegen einer Automatikschwimmweste und Aktivierung. Herstellen einer Rettungsraupe um kein Crewmitglied im Wellengang zu verlieren.

Danach wurden Rettungsinseln aktiviert und der Einstieg und das Verhalten in Extremsituationen geübt. Zum Abschluss wurde das Ab Bergen durch einen Hubschrauber und der Rettungssprung aus 3 Meter Höhe von den Teilnehmern gefordert. Die Teilnehmer bedanken sich bei Lehrgangsleiter Reinhard Lill und seiner Frau, damit der nächste Segeltörn sicher durchgeführt werden kann.

Uwe Henkel

Zurück