Laune und Spaß am Segeln beim Segelclub-Sarstedt - 11 Jahre Sommerloch-Regatten

08.07.2014 20:00

Vor genau 11 Jahren hatten die langjährigen Mitglieder unseres SCS 78, Wolfgang Gebhard und Rolf Hausotto die Idee, auch während der Sommerferien etwas für den Segelsport zu tun.
 
Da jedes Kind einen Namen braucht, wurde die kleine Regattaserie „Sommerloch-Regatten“. genannt. Es war ein toller Erfolg und wurde von den Daheimgebliebenen mit Begeisterung angenommen und dieses immer noch.
 
Einmal wurde sogar eine rekordverdächtige Teilnehmerzahl von fast 30 Booten erreicht. Das ist für einen Mittwoch sensationell.
 
Die Regattaserie, sieben Wettfahrten, wird jeden Mittwoch um 18:00 Uhr gestartet, beginnt am 30.07. und endet am 10.09.2014. Die Teilnehmer setzen sich aus Segelschülern der letzten Segelscheinausbildung, also absolute Neueinsteigern, sowie Mitgliedern des SCS mit den unterschiedlichsten Segelerfahrungen zusammen. Im Vordergrund stehen dabei die Freude und der Spaß am Segeln. Hierbei wird jedoch auch großen Wert darauf gelegt, den Neueinsteigern den Regattasport recht schmackhaft zu machen.
 
Bei der Steuermannbesprechung erfolgen durch den Wettfahrtleiter Rolf Hausotto, allgemeine Hinweise für die Regatta. Dabei werden dann auch der jeweils zu segelnde Kurs, das Verhalten beim Start, richtiges Kreuzen, Begegnung von Booten im freien Gewässer sowie das korrekte Runden von Bahnmarken als Schwerpunkte herausgestellt.
 
Die Wettfahrten werden teils mit eigenen Booten, bzw. mit Booten vom Verein wie Laser, 420er, 470er und Conger-Jollen durchgeführt. Es ist also rechtzeitiges Erscheinen erforderlich, denn Reservierungen für bestimmte Boote sind nicht gestattet.
 
Entgegen dem Wertungssystem der vergangenen Jahre, erfolgt dieses Jahr die Wertung jeweils für die Neueinsteiger und die erfahrenen Segler getrennt. Dadurch wollen wir den alten Hasen mehr Anreiz zum Segeln bieten, denn das alte Wertungssystem war doch recht kompliziert und für die Anfänger sehr zum Vorteil ausgelegt.
 
Die Einzelwertung erfolgt wie gehabt nach dem beliebten Yardsticksystem. Nach der letzten Wettfahrt am 10. September erfolgt die Siegerehrung mit Preisverteilung.
 
Also liebe Seglergemeinde, ran an den Wind!!! Keine Scheu, denn der Spaß steht an erster Stelle.
 
Übrigens: Gastsegler sind herzlich Willkommen, auch bei dem anschließenden Seglerhock, andere sagen Stammtisch dazu, bei der Grillmeister Werner Zach alle Anwesenden mit seiner Kochkunst begeistern wird.
 
Wir warten auf euch!
Rolli und sein Team.

Zurück