Nachrichtenarchiv

September 2014

28.09.2014 18:00

Ergebnisse Clubmeisterschaft - 5. Lauf

Die Regattaergebnisse findet ihr unter:

Regatta/Regattaergebnisse

 
Folgende Ergebnisse wurden am 22.06.2014 ersegelt:
 
- - - - - - - -
- - - - - - - -
 
MuS
Till Jänke
Tim-Jonas Jüttner

14.09.2014 11:39

Dickschiff-Regatta 2014

Rolli schreibt:
 
Dickschiffregatta am 13.09.2014
 
Es waren sieben Jollenkreuzer zum Wettstreit angetreten.
Wetter: trocken
Wind: Na ja, man konnte gerade noch segeln
Stimmung: gut, alle voll dabei
Bewirtung: Kurzeinstieg durch Monika, trotzdem super gelöst
Wiederholung: auf jeden Fall
Ergebnis: 1. Platz Dauerbrenner Uwe Henkel mit Sohn Tom
                2. Platz Karl-Hermann Meysing/Rainer Bollin
                3. Platz Gerhard Knobloch/Hans-Jürgen Dlubak
 
 
MuS Rolf Hausotto

10.09.2014 22:00

Sommerlochregatta 2014

Das war sie: Die Sommerloch-Regattaserie 2014

Am 10. September fand der letzte von 7 Läufen im Rahmen der Sommerloch-Regatta-Serie statt.

Zusammenfassend kann man sagen: wieder ein voller Erfolg und eine Bestätigung dafür, dass diese Serie unbedingt ins Programm vom Segel-Club-Sarstedt gehört.

Wettfahrtleiter Rolf Hausotto, übrigens seine fünfzigste Sommerloch-Regattabetreuung, konnte bei sechs Wettfahrten insgesamt 195 teilnehmende Segler mit 105 Regattabooten verzeichnen.

Obwohl der Wind in diesem Jahr leider nicht allen Wünschen gerecht wurde, musste nur eine von vorgesehenen sieben Wettfahrten wegen Flaute ausfallen. Bei dem letzten Lauf wurden dann jedoch viele Segler mit einer super Brise, immer um 3 Bft. und einer großzügigen Kurssetzung, entschädigt.

Die Aufteilung in zwei Gruppen, fortgeschrittene Gruppe klar voraus“ und Anfängergruppe klar achteraus“ , hat sich bestens bewährt und wird in Zukunft in dieser Form beibehalten werden.

Die Platzierungen:

Gruppe „klar voraus

1. Nico Wiese mit einer Ixylon Regattajolle
2. Frank Wiese ebenfalls Ixylon
3. Bärbel Kruska und Jürgen Haaren Kruska mit einer Conger-Jolle

Gruppe „klar achteraus“:

1. Sebastian Kühne mit einer Conger-Jolle
2. Gabriela und Rüdiger Sube Conger-Jolle
3. Jutta Freie und Fritz Ihlo Conger-Jolle

Alle Platzierten durften sich über kleine Geschenke freuen. Eine besondere Ehrung erfuhren dann noch der jüngste Teilnehmer: Nico Wiese und der älteste Teilnehmer: Rudi Kühne.

Besonders erwähnt wurden zudem die Regattahelfer Werner Görlich und Gehard Knobloch, als Rettungsassistenten, sowie der Meister Smutje Werner Zach.

Den Abschluss bildete dann der gewohnte Seglerhock mit Bratwurst und einem Kühlen. Danach machten sich dann bei einbrechender Dunkelheit und einsetzendem Regen alle auf den Heimweg

 
 
 
LG von Rolli