Jugendausflug in Hameln

22.01.2013 19:00

Um die Eltern so kurz vor Weihnachten noch einmal zu entlasten, haben die Trainer mit den Jugend- Gruppen des Segelclubs ein Wochenende in Hameln verbracht.

Nachdem wir am Freitagnachmittag alle gut gelaunt angereist waren und die Zimmer bezogen hatten, starteten wir mit Kennlernspielen ins Wochenende. Natürlich sollte auch das Segeln nicht zu kurz kommen, weshalb wir über das ganze Wochenende verteilt ein paar Theorieeinheiten hatten. Los ging es schon Freitagabend mit dem ersten Teil.
Um auch den Optikindern die Theorie spannender und anschaulicher zu machen, nahmen wir sogar einen Opti mit, den wir kurzerhand in „unserem Wohnzimmer“ aufbauten.

Nachdem uns Till am Abend noch eine Traumgeschichte vorgelesen hatte, ging der erste Tag auch schon zu Ende.
Um an den folgenden Tagen auch etwas zu schaffen, wurden wir um 7.30 Uhr geweckt und begannen den Tag schon vor dem Frühstück mit Frühsport. Frisch gestärkt trafen wir uns wieder in den jeweiligen Jugend-Gruppen für die zweite Theorieeinheit. Da Theorie doch sehr mit ruhig sitzen und zuhören verbunden ist, ging es nach der Einheit wieder in die Sporthalle zum Austoben.

Damit wir an diesem Wochenende auch etwas für später lernten, ging es nach dem Sport ans gemeinsame Kochen. Wir wurden in verschiedene Gruppen eingeteilt, die einen machten einen Salat, andere kochten Nudeln oder Soßen und manche deckten auch den Tisch.

Nachdem wir eine erneute Theorieeinheit hinter uns hatten, bastelten wir noch aus Keksen, Gummibärchen, Smarties, Esspapier,  Zuckerguss etc. kleine, eigene Bötchen. Nach dem Abendessen ging es wieder in die Sporthalle, wo wir uns alle gemeinsam einen schönen Abend beim Tischkicker spielen und Tischtennis Rundlauf machten.

Nachdem wir Sonntag, den dritten und letzten Tag, mit Frühsport, Frühstück, Theorie und erneutem Sport wie immer begonnen hatten, sollte der Nachmittag jedoch anders gestaltet sein: Am Nachmittag kamen die Eltern nach Hameln zur Weihnachtsfeier, bei Kaffee und Kuchen schauten wir uns zusammengestellte Videos und Fotos an. Ebenfalls stand noch die Clubmeisterehrung der Optimisten aus. Dieses Jahr wurde Magnus der neue Clubmeister, gefolgt von Lukas auf dem zweiten und Lara auf dem dritten Platz. Aber auch die Jugendsprecher wurden gewählt, und die Auserwählten sind Jan N. und Julia Z.

Damit war das Wochenende auch schon wieder vorbei und wir freuen uns dafür schon wieder auf die Treffen im neuen Jahr.

Zurück